Intensivstation


Auch für den Notfall gerüstet...







Schwerverletzte oder gar lebensgefährlich erkrankte Tiere werden in der Tierklinik Asterlagen nach Einleitung unterschiedlichster Behandlungsmaßnahmen auf die Intensivstation verlegt, um dort zur optimalen Überwachung der Vitalfunktionen mit modernster Technik und speziell ausgebildeten Personal notfallmedizinisch betreut zu werden.

Für Lungenpatienten steht eine Intensiveinheit mit einer Sauerstoffbox zur Verfügung. Patienten mit Verletzungen im
Mundbereich können mittels Ernährungssonden ernährt werden.

Wie in vielen Bereichen unserer Klinik treffen auch auf der Intensivstation verschiedene Fachbereiche, wie Chirurgie,
Internistik sowie Bildgebung, aufeinander, sodass unsere Intensivpatienten in der Regel von mehreren Tierärzten
abgeklärt und versorgt werden.




zurück Button grün